Maritimes Regionalnetzwerk für Integratives Digitales Arbeiten und Lernen (Maridal)


Das Ziel von Maridal ist es, ein regionales, branchenbezogenes maritimes Transfernetzwerk zum Thema „Digitalisierung und Kompetenzentwicklung“ aufzubauen. Maridal ist mit 9 Partnern aus den Bereichen Schifffahrt, Logistik, Hafen, Informationstechnik und Bildung gestartet. Sobald das Fundament der Netzwerkinitiative gelegt ist, sollen weitere Partner in das Netzwerk aufgenommen werden.

Im Zuge der Digitalisierung wandeln sich die Arbeits- und Geschäftsprozesse. In den drei Anwendungsbereichen maritime Lieferketten, digitaler Hafen und Smart Shipping stellen sich für Fach- und Führungskräfte neue Herausforderungen. Daher steht im Maridal Projekt die Verknüpfung von Lernen und Arbeiten in der maritimen Wirtschaft im Mittelpunkt.

Nach einer Anforderungsanalyse werden Konzepte und Anwendungen für das digitale Lernen entwickelt. Dazu gehören unter anderem mediengestützte Lehr- und Lernszenarien, die sich an den jeweiligen Arbeitsprozessen orientieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.maridal.de/