Stellenausschreibung

Zurzeit sind folgende Vakanzen zu besetzen:

Spätestens zum 01.04.2018:

Geschäftsbereichsleiter Weiterbildung m/w

Ihre Aufgaben:

•    Organisatorische, wirtschaftliche und personelle Leitung des Geschäftsbereiches
•    Strategische und inhaltliche Ausrichtung des Geschäftsbereiches
•    Entwicklung der Bildungsprofile unter besonderer Berücksichtigung digitaler Lernprozesse
•    Auftragsakquisition und Netzwerkarbeit, Ausbau der Kontakte zu Auftraggebern
•    Organisation und Strukturierung von Geschäftsprozessen

Ihr Profil:

•    Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums, bevorzugt im Bereich des Bildungsmanagements
•    Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Leitungsfunktion
•    Erfahrungen im Bereich der Personalentwicklung
•    Idealerweise haben Sie umfangreiche Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung
•    Wünschenswert sind Erfahrungen im QMS (Qualitätsmanagementsystem)
•    Digitale Kompetenz zwecks Begleitung und Umsetzung entsprechender Konzepte
•    Durchsetzungsvermögen und ein sachliches, überzeugendes Auftreten
•    Zielorientierter und eigenverantwortlicher Arbeitsstil

Unser Angebot:

•    Ein spannender und herausfordernder Aufgabenbereich
•    Eine vielseitige und interessante Aufgabe
•    Eigenverantwortliches Arbeiten mit einem motivierten Team
•    Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
•    Eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 14.

Zum Geschäftsbereich gehört auch die Betriebsstätte Bremerhaven.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte (möglichst per E-Mail) bitte bis zum 28.02.2018 an:

Wirtschafts- und Sozialakademie gGmbH
Frau Kirsten Steinfurth
Assistentin der Geschäftsführung
Bertha-von-Suttner-Str. 17, 28207 Bremen.
oder: geschaeftsfuehrung@wisoak.de

Stellenausschreibung als PDF


Die Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH, eine der führenden Weiterbildungseinrichtungen in der Metropol-Region Nord-West, ist im Verbund unter Koordination der BALance Technology Consulting GmbH für die Entwicklung von Lehr- und Lernmaterialien und die Verstetigung des Netzwerkes für das Projekt „MARIDAL – Maritimes Regionalnetzwerk für Integratives Digitales Arbeiten und Lernen“ verantwortlich.

Das Ziel des interdisziplinären Verbundprojekts MARIDAL ist es, ein regionales, branchenbezogenes Transfernetzwerk zu etablieren, das Aktivitäten im Sinne eines „digitalen Lotsens“ zum Thema „Digitales Lernen“ auf dem Schiff und im Hafen sowie „Qualifizieren für die digitalisierte Hafenwelt“ anstößt.

Für den Aufbau und die Entwicklung des zu verantwortenden Segmentes suchen wir am Standort Bremen zum 01.05.2018

eine/n

Projektleiter (m/w)

Die Aufgaben:

•    Entwicklung von  Abschlüssen und Zertifikaten für Berufsfelder in der maritimen Wirtschaft
•    Entwicklung von Lern- und Lehrmaterialien für die maritime Wirtschaft unter Berücksichtigung der Aspekte der Digitalisierung der Arbeitswelt
•    Ausarbeitung eines Konzepts zur Nutzung digitaler Medien in der beruflichen Weiterbildung
•    Entwicklung der Geschäfts- und Finanzierungspläne
•    Verstetigung des MARIDAL-Netzwerks

Die Anforderungen:

•    Erfolgreicher Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums in Berufspädagogik oder vergleichbarer Abschluss
•    Ausgeprägte Kenntnisse in der Konzeptionierung und (medien-)didaktischen Gestaltung von Lehr- und Lernmaterialien
•    Wünschenswert sind Erfahrungen in der Erstellung digitaler Lerninhalte sowie  Berufserfahrungen im Bereich Erwachsenenbildung
•    Interesse an den Themen „Qualifizieren für die digitale Arbeitswelt“, Logistik und der Branche der maritimen Wirtschaft
•    Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
•    Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Interesse, diese in das Verbundvorhaben und darüber hinaus einzubringen.

Wir bieten:

•    Einen spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich
•    Eigenverantwortliches Arbeiten mit einem motivierten Team
•    Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
•    Eine befristete Stelle mit einer Laufzeit von 43 Monaten mit Vergütung in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 13
•    Zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
•    Stellenumfang 1,00

Ihre personifizierten Bewerbungen (bevorzugt per E-Mail) bitte bis zum 15.03.2018 an:

Wirtschafts- und Sozialakademie gGmbH
Frau Kirsten Steinfurth
Assistentin der Geschäftsführung
Bertha-von-Suttner-Str. 17, 28207 Bremen.
oder: geschaeftsfuehrung@wisoak.de
Kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung bitte mit dem Kennwort „MARIDAL“

Stellenausschreibung als PDF


Die Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH, eine der führenden Weiterbildungseinrichtungen in der Metropol-Region Nord-West, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens zum 01.03.2018) zur Unterstützung des Bildungsmanagements für die Ausbildung der Staatlich gepr. Sozialassistenz für den Geschäftsbereich Bremerhaven eine/n

Maßnahmeleitung für die Ausbildung zur/m Staatl. gepr. Sozialassistent/in (m/w)

Ihre Aufgaben:

•    Übernahme der Maßnahmeleitung/Maßnahmekoordination
•    erste/r Ansprechpartner/in der Teilnehmer/innen, Dozent/innen, Kita-Einrichtungen
•    Stundenplanerstellung/Unterrichtskoordination
•    Unterrichtstätigkeit im Fach „Sozialpädagogisches Handeln“ (ca. 4 – 6 Stunden pro Woche)
•    Betreuung der Teilnehmer/innen während des Unterrichts und Praxisbesuche im Rahmen der praktischen Ausbildung
•    Durchführung der Prüfungsverfahren

Ihr Profil:

•    Hochschulabschluss zur/zum Diplom-Sozialpädagogin/en oder vergleichbarer Abschluss
•    Erfahrungen im Bereich Unterricht/Schulungen
•    Wünschenswert sind einschlägige Erfahrungen aus dem Bereich Kita
•    Hohes Maß an organisatorischen und koordinativen Fähigkeiten
•    Grundlegende Kenntnisse im Elementarbereich
•    Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Dozent/innen
•    Pädagogisches Geschick im Umgang mit unseren Teilnehmer/innen
•    Fähigkeit zur Kooperation mit Mittelgebern und Netzwerkpartnern

Wir bieten:

•    Einen spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich
•    Eigenverantwortliches Arbeiten mit einem motivierten Team
•    Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
•    Eine befristete Stelle mit einer Laufzeit von 12 Monaten mit Vergütung in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 9
•    Zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
•    Stellenumfang 0,50
Ihre personifizierte Bewerbung richten Sie bitte (bevorzugt per E-Mail) bis zum 05.02.2018 an:

Wirtschafts- und Sozialakademie gGmbH
Frau Steinfurth
Assistentin der Geschäftsführung
Kennwort: Maßnahmeleitung BHV
Bertha-von-Suttner Str. 17
28207 Bremen oder
geschaeftsfuehrung@wisoak.de

Stellenausschreibung als PDF

Kontakt