Varianten

In die Aufstiegsfortbildung zum Betriebswirt können Sie sowohl mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als auch während der Ausbildung einsteigen. Die folgenden beiden Möglichkeiten stehen Ihnen offen:

Teilzeit/berufsbegleitend
Sie verfügen bereits über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung? Dann können Sie direkt mit der Fortbildung zum Betriebswirt starten und absolvieren diese in Teilzeit/berufsbegleitend. Der Unterricht finden abends an zwei Werktagen und am Samstagmorgen statt. Nach 36 Monaten haben Sie die Fortbildung zum Betriebswirt abgeschlossen.

Ausbildungsbegleitend
Sie befinden sich in einer kaufmännischen Berufsausbildung? Dann können Sie ab dem zweiten Ausbildungsjahr zusätzlich die Fortbildung zum Betriebswirt beginnen. Sie durchlaufen die Fortbildung neben ihrer Ausbildung und Ihrer anschließenden Berufstätigkeit. Der Unterricht finden abends an zwei Werktagen und am Samstagmorgen statt. Nach 36 Monaten haben Sie die Fortbildung zum Betriebswirt abgeschlossen.