Zusätzlicher paralleler Workshop "Digitales Unterrichten" am 23.01./13.02.2021

+++ Weitere Termine in Planung: Infos in Kürze hier. +++

Auch wenn Debatten um Blended Learning und andere Formen der Nutzung neuer elektronischer Medien bereits seit vielen Jahren eine Rolle spielen – einen veritablen Schub hat die Digitalisierung der Weiterbildungsszene durch die Corona-Krise erfahren. Förmlich über Nacht musste Präsenz-Unterricht für verschiedensten Gruppen von Teilnehmenden in digitales Lernen transformiert werden. Video-Conferencing-Tools erlebten einen Boom. Das gemeinsam mit der VHS Bremen und der Universität Bremen von der wisoak organisierte Programm „Lehrkompetenz in der Erwachsenenbildung“ reagiert auf daraus entstandene aktuelle Bedarfe und nimmt kurzfristig neue Angebote auf, darunter ein reines Online-Seminar.


Digitales Unterrichten – ein Workshop

ACHTUNG: Wegen der großen Nachfrage - zusätzlicher paralleler Workshop mit STARTGARANTIE. Bitte melden Sie sich bei Interesse schnell an.


Unterrichten über das Web wurde für viele Dozent*innen und Lehrer*innen angesichts der Corona- Einschränkungen zu einem wichtigen Thema. Obwohl es Bildungseinrichtungen und Firmen mit Erfahrung gibt, wurde diese in weiten Teilen der Weiterbildung wenig beachtet. Eine Gruppe, deren Teilnehmer*innen an verschiedenen Orten lediglich in einem virtuellen Klassenraum zusammen kommen, erfordert – abgesehen von technischem Know-how - pädagogische Konzepte, wenn der Lernprozess trotzdem in ähnlicher Weise gelingen soll wie im Präsenzunterricht. Es gibt eine Menge Fragestellungen: Wie halte ich die Aufmerksamkeit der Teilnehmer*innen hoch, wie muss ich Aufgaben formulieren oder z.B. Übungen zu zweit oder in Kleingruppen gestalten, wie kann ich eine Diskussion unter den Teilnehmer*innen ermöglichen oder fördern? Ist Lernen über das Web anstrengender und muss ich deshalb kürzere Seminarzeiten ansetzen?
Solche und viele weitere Fragestellungen sind verknüpft mit der Dozententätigkeit innerhalb eines Online-Seminars. In diesem Seminar erhalten Sie zum einen Hinweise über die technischen Voraussetzungen für die Durchführung, zum anderen reflektieren Sie mit erfahrenen Weiterbildner*innen, wie Sie ein entsprechendes Seminar aufbauen können und was zum Gelingen beiträgt.

Termine:
Lehrgang 00520
Sa 23.01.2021 8:30 – 13.30 Uhr und
Sa 13.02.2021 8:30 – 13:30 Uhr
NOCH EINZELNE PLÄTZE In PRÄSENZ FREI (Obergrenze wegen Abstandsregeln)
online anmelden

12 Unterrichtseinheiten
•    TN-Zahl: 6 - 12 Personen
•    Dozent: Markus Gerstmann
•    Seminar-Ort: wisoak Bremen
•    Teilnahme-Gebühr: 80,- €

Lehrgang 00521 (selbes Konzept):
Sa 23.01.2021 9:00 – 14:00 Uhr und
Sa 13.02.2021 9:00 – 14:00 Uhr

12 Unterrichtseinheiten
•    TN-Zahl: 6 - 12 Personen
•    Dozentin: Dr. Franziska Kersten
•    Seminar-Ort: wisoak Bremen und online
•    Teilnahme-Gebühr: 80,- €AUSGEBUCHT!

Zielgruppe: Dozent*innen und Mitarbeiter*innen der Weiterbildungseinrichtungen

Anmeldung offline/Mail: Susanne Nolte, 0421 4499-656, s.nolte@wisoak.de

Flyer zu den Veranstaltungen (PDF)

Zum laufenden Programm "Lehrkompetenz in der Erwachsenenbildung" 2020/2021


Neu, für alle Zielgruppen: Digitale Kompetenzen im Zeitalter von New Work, 15.02./22.02.2021

Die Arbeitswelt unterliegt einem starken Wandel. Während Arbeitsprozesse auch im kaufmännisch-verwaltenden Bereich früher stark durch industrielle Verfahren und damit einhergehende Linienhierarchien und Top-Down-Verfahren gekennzeichnet waren, sind in einer sich schnell wandelnden Welt verstärkt Projektorientierung, Kreativität, Feedback und Zusammenarbeit (Kollaboration) gefordert. Zum Teil müssen Teams aufgrund der Globalisierung von Liefer- und Wertschöpfungsketten auch international und über verschiedene Zeitzonen hinweg gemeinsam (also kollaborativ) an Problemlösungen, Präsentationen oder Dokumenten arbeiten. Häufig ist in diesem Zusammenhang auch von Agilität beziehungsweise agilem Management die Rede.

Inhalt des auf zwei mal acht Unterrichtseinheiten angelegten Seminars ist eine Einführung in die Theorie und vor allem Praxis des auch New Work genannten Arbeitens sowie vor allem ein Überblick über die wichtigsten kollaborativen Online-Tools wie etwa zum gemeinsamen Schreiben (z.B. Etherpads), Planen (z.B. Mindmaster), Beteiligen (z.B. Padlets) und den gerade in der Corona-Phase boomenden Video-Konferenz-Tools (z.B. BigBlueButton, Jitsi).

Das Seminar selbst ist ebenfalls hybrid, d.h. es erfolgt nach einem initialen Treffen in Teilen online. Die dafür nötigen Geräte (Tablets) werden von der wisoak gestellt und für die Dauer des Seminars an die Teilnehmenden ausgegeben. Für Teilnehmende, die sich mit Tablets nicht oder nicht so gut auskennen, erfolgt eine anfängliche Einweisung in die Geräte.

Bezogen auf die Nicht-Präsenz-Teile ergeben sich für die Teilnehmenden folgende Optionen: Sie können das Tablet mit nach Hause nehmen und – etwa am zweiten Tag – von zu Hause aus am Seminar teilnehmen. Sollte die häusliche Infrastruktur nicht ausreichen, können Sie das wisoak-interne WLAN vom Seminarraum aus nutzen.

Die Kombination aus inhaltlichem Input und dem Zur-Verfügung-Stellen von Geräten ermöglicht es auch Menschen ohne oder mit älteren Geräten, die für einen beruflichen Einstieg oder Umstieg wichtigen New Work Skills zu erwerben und stärkt die Beschäftigungsfähigkeit.

Seminardauer: 16 Unterrichtseinheiten

1. Tag: 15.02.2021
2. Tag: 22.02.2021

Uhrzeit:
jeweils Mo 09:00 - 17:00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Kosten: € 185,00

online anmelden


Logo wisoak allgemein

Veranstaltungen
Vorträge / Infotermine

Für alle Standorte: 
Wir bieten Ihnen die
Möglichkeit zu einem
persönlichen Beratungstermin.
Rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie!
0421 4499-5 oder 0471/595-0

Kontakt