„Emare“ – Entwicklung von modularisierten Arbeitnehmerkammer-Abschlüssen im Bereich Marketing und Vertrieb

(Projektlaufzeit 01.12.2013-30.11.2014)

Das Projekt bestand in dem Aufbau eines modularen Qualifizierungssystems in den Bereichen Marketing und Vertrieb mit jeweils drei neuen Abschlüssen mit Arbeitnehmerkammerzertifikat. Das Qualifizierungssystem ist vertikal und horizontal durchlässig und schafft darüber hinaus die Möglichkeit, Prüfungsleistungen in dem einen Bereich in dem anderen Bereich anerkennen zu lassen. Das Konzept greift das Postulat der Durchlässigkeit auf und schafft mit aufeinander aufbauenden Abschlüssen Qualifizierungsperspektiven für Fach- und Führungskräfte. Dabei werden insbesondere die arbeitsmarktlichen Zielgruppen Frauen, Behinderte und Migranten angesprochen.

Als Projektergebnis konnten Rahmenlehrpläne zu den folgenden Lehrgängen vorgelegt werden: Vertriebsassistent/in ANK, Vertriebsfachkraft/in ANK, Vertriebsmanager/in ANK, Marketingassistent/in ANK, Marketingfachkraft ANK, Marketingmanager/in ANK.

Zudem wurden Konzepte zu den Themen „Ältere in der beruflichen Weiterbildung“, „Beschäftigte Alleinerziehende in der beruflichen Weiterbildung“ und „Sprachliche Förderung von MigrantInnen in kaufmännischen Berufen“ entwickelt.

Kontakt