Modulares, dreistufiges Qualifizierungssystem IT-LOGISTIK

(Projektlaufzeit 01.01.2011-31.12.2014)

Der demografische Wandel mit seiner Tendenz zur Verknappung von Arbeitskräften macht auch vor der Logistik nicht halt. Gerade in dieser dynamischen Branche sind gut und aktuell ausgebildete Fachkräfte unverzichtbar. In diesem Projekt entwickelte das Team der wisoak eine berufsbegleitende Qualifikation zum/zur IT-Logistiker/in, die Beschäftigte aus der Branche und aus Betrieben mit logistischen Arbeitsprozessen für neue Aufgaben qualifizieren sollte. In dieser Fortbildung, die durch den Europäischen Sozialfonds gefördert wurde, wurden drei Niveaustufen entwickelt.

Folgende Abschlüsse wurden entwickelt:

- Stufe C - Fachkraft Logistikmanagement

- Stufe B - Logistikmanager/in

- Stufe A - Experte/in für IT-Logistiker/in


Da die Logistik heute ein interdisziplinäres Aufgabenspektrum hat, in dem nahezu ausschließlich mit Hilfe von IT agiert wird, sind besonders die Schnittstellen zwischen den einzelnen Aufgaben, die per EDV-Anwendung gelöst werden, von den Beschäftigten kompetent zu bedienen. Die Logistik wird zunehmend komplexer und schneller und kann nur noch durch geeignete IT-Lösungen gesteuert werden. Das erfordert bei den Handelnden auf allen Ebenen in der Logistik "Kompetenz in der IT" und für Partner aus der IT "Kompetenz in logistischen Arbeitsprozessen".

Der Aufbau des Qualifizierungssystems


Stufe C: Fachkraft für Logistikmanagement

Modul Einführung in die Logistik

- Unit 1 Grundlagen moderner Logistik
- Unit 2 Kommunikation und Konfliktmanagement mit Kunden
- Unit 3 Steuerung logistischer Prozesse
- Unit 4 Qualitätsmanagement in der Logistik
- Unit 5 Technik und IT-Anwendungen in TUL

Stufe B: Logistikmanager/in

Module Instrumente der Logistik und des SCM

- Unit 1 Logistikmanagement
- Unit 2 Operative Logistik
- Unit 3 Technik in der Logistik
- Unit 4 Logistikplanung
- Unit 5 Logistikcontrolling

Stufe A: Experte/in für IT-gestützte Logistik (IT-Logistiker/in)

Module Instrumente der IT gestützen Logistik

- Unit 1 Intelligente Logistik
- Unit 2 Logistisches Prozessmanagement
- Unit 3 Logistik mit IT
- Unit 4 SCM - Supply Chain Management
- Unit 5 Warehouse Management

Das Projekt IT-Logistik
Ein modulares Qualifizierungssystem an der Schnittstelle von IT und Logistik

Das Qualifizierungssystem schafft eine modular aufgebaute Qualifizierung für Beschäftigte in Bremen und Bremerhaven in allen Ebenen der Logistikbranche sowie anderen Bereichen, die mit Logistik befasst sind (z.B. innerbetriebliche Logistik).

Mit der Modularisierung folgt die wisoak - ähnlich wie die Universitäten im Bologna-Prozess - dem Prinzip, die Lernergebnisse in den Vordergrund zu stellen, sie vergleichbar zu machen und für eine horizontale sowie vertikale Durchlässigkeit in andere Bildungsformen und -institutionen zu sorgen.

Das ganze System ist horizontal und vertikal durchlässig. Durch eine begleitende fachliche Orientierung wird in der Beratung gewährleistet, dass die Teilnehmenden aus Bremen und Bremerhaven an dieser Qualifizierung jeweils nur die Module absolvieren, deren Kenntnisse sie benötigen oder auffrischen müssen, um sich in der nächsten Niveaustufe weiter qualifizieren zu können.

Zielgruppe:

Die Fortbildung ist offen für Beschäftigte aller Ebenen sowie Quereinsteiger.
Das modulare Konzept gibt Firmen die Möglichkeit, zielgerichtet ihre Beschäftigten zu qualifizieren, da alle Modulteile/Units auch einzeln belegt werden können. Beschäftigten aus Logistikbetrieben (Spedition, Verkehr, Reedereien, Lagerunternehmen, Stauereien) und aus Unternehmen mit Logistikabteilungen und logistiknahen Bereichen von Industrie,- Handels- und Dienstleistungsunternehmen können mit den verschiedenen Zertifikaten optimal auf neue Herausforderungen im Berufsfeld vorbereitet werden.

Unsere Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft:

  • dbh Logistics IT AG (IT-Dienstleister)
  • NTB North Sea Terminal Bremerhaven GmbH GmbH & Co.
  • Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
  • BLG LOGISTICS GROUP AG & CO.KG
  • all in one GmbH (IT-Dienstleister)
  • ITF Research GmbH (IT-Dienstleister)
  • bfw Bremen
  • Hochschule Bremerhaven

Kontakt

wisoak - Interview