Staatlich geprüfter Betriebswirt

in der staatlich anerkannten Fachschule für Wirtschaft Bremen der wisoak

Aufstieg und Erfolg

Arbeit 4.0, Globalisierung, Demografischer Wandel, lebenslanges Lernen – es ergeben sich viele neue betriebswirtschaftliche Herausforderungen! Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, verbindet die Aufstiegsfortbildung Betriebswirt [staatlich geprüft] aktuelles Spezialwissen, fundiertes betriebswirtschaftliches Grundwissen und die von der Berufspraxis geforderten Kompetenzen optimal miteinander. Sie ist damit die ideale Weiterbildung für alle, die beispielsweise nach einer kaufmännischen Ausbildung den nächsten Karriereschritt machen möchten!

Um dieses Ziel zu erreichen, können Sie bei uns an der Fachschule für Wirtschaft diese Fortbildung sowohl in Vollzeit (24 Monate) als auch berufsbegleitend in Teilzeit (36 Monate) durchlaufen. Sprich, ganz wie es Ihre Zeit dafür zulässt! Zusätzlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren eigenen Schwerpunkt zu setzen. Sind Sie gerne in der digitalen Welt unterwegs oder doch eher das Verkaufstalent? Vielleicht haben Sie auch den perfekten Blick für die Finanzen? Wunderbar, denn bei uns können Sie selber aussuchen, ob Sie Ihre Weiterbildung gerne im Bereich „Finanzwirtschaft“, „Wirtschaftsinformatik“ oder „Marketing“ vertiefen möchten.

Aber egal für welche Variante Sie sich bei uns entscheiden, wichtig ist für uns, dass wir Sie best-möglich vorbereiten! Wissensvermittlung an der wisoak bedeutet für uns eine optimale Lernumgebung für Sie zu schaffen. Durch feste Klassen, Gruppenarbeiten, spannende Projekte, den direkten Kontakt mit unseren Dozenten und vielem mehr erhöhen wir den Mehrwert Ihrer Fortbildung. Sie können sich dabei auf unsere Erfahrungen aus über 40 Jahren in der beruflichen Bildung verlassen.

Und nach Ihrem erfolgreichen Abschluss? Da sind Sie als sehr gut ausgebildeter Generalist in vielfältigen Tätigkeits- und Verantwortungsbereichen in der Wirtschaft und Verwaltung gefragt. Für Sie persönlich eröffnen sich dadurch optimale Möglichkeiten, branchenunabhängig anspruchsvolle Aufgaben bis hin ins gehobene Management zu übernehmen oder Ihre persönlichen Ziele in der Selbstständigkeit zu realisieren.

Nutzen Sie diese Chance und machen Sie den nächsten Schritt zu Ihrem persönlichen Erfolg mit der Teilnahme an der Aufstiegsfortbildung Betriebswirt [staatlich geprüft] an der Wisoak! Haben Sie noch Fragen, dann stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne dafür zur Verfügung!


Alles auf einen Blick

Abschluss: Staatlich geprüfter Betriebswirt / -in

Voraussetzungen:

-  Mittlerer Bildungsabschluss

-  Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

-  Einjährige kaufmännische Berufstätigkeit

Varianten:

Betriebswirt[CLASSIC]

Vollzeit: 24 Monate        Zeit: Mo. bis Do. - 08:00-15:00 Uhr

Teilzeit: 36 Monate         Zeit: Di. + Do. 18:15 - 21:30 Uhr; Sa. 08:00 - 13:00 Uhr

Betriebswirt[AB]

Teilzeit: 36 Monate         Zeit: Di. + Do. 18:15 - 21:30 Uhr; Sa. 08:00 - 13:00 Uhr


Fördermöglichkeiten:

Aufstiegs-Bafög, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), ggf. weitere


Kosten:

(in monatlichen Raten zahlbar)

Studiengebühr: 9.998,- € ; mit KammerCard: 9.948,- €

Prüfungsgebühr: 530,- €


Neu für Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr

Auszubildende können bereits während Ihrer kaufmännischen Ausbildung mit der Fortbildung zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/-in beginnen. Die geforderte einschlägige Berufstätigkeit erlangen Sie während der Studienzeit. Nutzen Sie die Möglichkeit innerhalb kurzer Zeit zwei Abschlüsse zu erlangen - Ihren Ausbildungsabschluss und Ihren Abschluss zum Staatlich geprüften/er Betriebswirt/in.


Berufliche Bildung

Bachelor ohne Abi – berufsbegleitend Betriebswirtschaft studieren

Staatlich geprüfte Betriebswirte der wisoak können im Anschluss an der wisoak ein Studium der Betriebswirtschaft aufnehmen. Es schließt nach drei Semestern zuzüglich Bachelorarbeit mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) ab.

Leiterin der Fachschule für Wirtschaft

Infoabende

Bremen:
Do, 15.02.2017, 18h, Bertha-von-Suttner-Straße 17, 28207 Bremen

Beratung