Fortbildung (zum Kennenlernen)

Motopädie und das Lernen durch die Bewegung – Kennenlernen einer interessanten Aufbau-Ausbildung

Bewegung ist wichtig. Das weiß doch jeder! Doch warum eigentlich?
Bewegung macht klug. Das wird oft gesagt. Doch wie geschieht dies?

Fragen wie diese sind nicht selten Bestandteil von Eltern- und Mitarbeitergesprächen in Kindertagesstätten. Sie sind elementar um die eigenen pädagogischen Alltagshandlungen zu reflektieren und zu begründen.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über die Bedeutung und Sinnhaftigkeit der Bewegung, wobei der Fokus vor allem auf die Verbindung von Bewegung und Kognition gelegt wird. Neben einem Einblick in die theoretischen Grundlagen des Lernens und der Motorik erhalten Sie im Rahmen der Fort-bildung zudem neue Ideen für die praktische Verknüpfung dieser Bereiche.

All dies wird im Zusammenhang mit der Motopädie betrachtet, die sich mit der Wechselwirkung des Körpers in Bewegung und der Psyche des Menschen beschäftigt.

Für die Einführung bringen Sie bitte Turnschuhe und bequeme Sportbekleidung mit.

Zeit: Fr, 12.Mai, 16.00 bis 19.30 h
Ort: Bremen-Hastedt, Dölvesstr.8
Dozentin: Sarah Zwick, Erzieherin und Motologin
Kosten: Wir laden Sie kostenlos ein!

Bereichsleitung Therapie

Vera Wanetschka
BSc., M.A.

Beratung