Finanzierung der Ausbildung Motopädie

Kosten der Ausbildung:
Die Ausbildung dauert 24 Monate, die monatliche Rate beträgt 413,- Euro. Davon finanziert die N-Bank bis zu 60 bis70 % als Zuschuss und Darlehen, je nach persönlicher Voraussetzung, so dass nach der Ausbildung nach bestandener Prüfung unter best. Bedingungen nur noch ca. 150,00 € monatlich für zwei Jahre abbezahlt werden müssen.

Co-Finanzierung:
Co-Finanzierung bei persönlicher Voraussetzung bis zu 70 Prozent der Ausbildungskosten über das sog. „Aufstiegs-Bafög“ möglich. Nähere Informationen zum Aufstiegs-Bafög gibt es auf der Homepage der N-Bank, per Mail bei meisterbafoeg@nbank.de oder in dieser Informationsbroschüre (PDF).

Steuervorteil:
Die Kosten der Ausbildung können bis zu 5.000,00 € steuerlich geltend gemacht werden.

Zuschuss vom Arbeitgeber:
Ein Zuschuss zu den Ausbildungskosten kann beim Arbeitgeber beantragt werden.

Bereichsleitung Therapie

Vera Wanetschka
BSc., M.A.

Beratung