Das Baukastensystem der wisoak

Was heute zählt sind berufliche Kompetenzen. Berufliche Kompetenzen sind körperliche und geistige Fähigkeiten, um Aufgaben und Probleme zielorientiert zu lösen, die Lösungen zu bewerten und das eigene Handeln weiter zu entwickeln und zu erweitern. Diese persönliche Weiterentwicklung in Form eines lebenslangen Lernens garantiert den beruflichen Erfolg.

Mit dem Deutschen Qualifikationsrahmen für Lebenslanges Lernen (DQR) wird ein Rahmen vorgelegt, der bildungsbereichsübergreifend alle Qualifikationen des deutschen Bildungssystems umfasst. In diesem Rahmen erfolgt eine Zuordnung zu Kompetenzniveaus, die helfen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Qualifikationen sichtbar zu machen.

Die Bildungseinrichtungen sind aufgefordert worden, Angebote unter Berücksichtigung dieser Kompetenzstufen in Form von Modulen anzubieten, die eine Vergleichbarkeit unter verschiedenen Anbietern und Bildungsniveaus sowie eine horizontale und vertikale Durchlässigkeit ermöglichen. Die wisoak geht seit 2014 dazu über, ihr Angebot verstärkt zu modularisieren. Das bietet den Teilnehmenden ein hohes Maß an Flexibilität und den großen Vorteil, bereits erfolgreich abgeschlossene Fortbildungen auf neue anrechnen zu lassen.

In einem Modul werden die zu vermittelnden Kompetenzen, Inhalte und der benötigte Zeitaufwand für eine berufliche Fortbildung aufgeführt. Die Module können sich aus kleineren Untereinheiten zusammensetzen. Wie in einem Baukastenprinzip wählen Sie die notwendigen Kompetenzen aus, die Sie für Ihre berufliche Weiterentwicklung benötigen. Diese kleineren Untereinheiten, Units genannt, lassen sich zu Modulen zusammensetzen.



Unter Modulen verstehen wir in sich schlüssige und thematisch abgeschlossene Lerneinheiten, die mit einer Prüfung beendet werden. Mehrere Module können eine Fortbildung ergeben. Erfolgreich abgeschlossene Units oder Module können auch auf andere Fortbildungen angerechnet werden, sodass nicht jede neue Fortbildung von vorne beginnen muss, sondern auf dem bis dahin erworbenen Wissen aufgebaut werden kann. Das erspart Zeit und Geld.

Kontakt