Das Konzept unserer politisch-gesellschaftlichen Bildung in unserer Bildungsstätte Bad Zwischenahn

Politisch-gesellschaftliche Bildung

Die Welt zu verstehen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Informationen allein reichen dafür nicht aus. Es bedarf des Diskurses, der Begegnung und Verständigung mit anderen Menschen. Es ist hilfreich und notwendig, politische Fragestellungen mit der Lebenswirklichkeit des Einzelnen zu verknüpfen. Dann können (politische) Erkenntnis, Selbstbewusstheit, innere Freiheit, Freiheit und Verantwortlichkeit des Handelns, politische Mündigkeit entstehen. Also: Aufgabe der politischen Bildung ist es weniger, Informationslücken zu schließen, als den Hunger nach neuen Einsichten und nachhaltigem Wissen zu stillen.

Nutzen der Politischen Bildung

Politische Bildung stellt ein Angebot dar, das der sozialen und politischen  Kommunikation, der Orientierung und Identitätsbildung, der Bewältigung von gesellschaftlichen Umbrüchen und den Folgen des sozialen und kulturellen Wandels dient. Sie stärkt die politische Urteilskraft  - in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Meinungen, Interessen und Sichtweisen.

T. Meyer (Internet und politische Bildung – Zehn Thesen) hat einen weiteren wichtigen Gedanken formuliert: „Es sind nicht viele Menschen, für die politische Urteilsfähigkeit, politische Handlungskompetenz oder die Stabilität der Demokratie schon als solche das zureichende Motiv für die Teilnahme an Veranstaltungen der politischen Bildung darstellen. Für die meisten muss ein kräftiger Schuss unmittelbarer persönlicher Nutzen beigemischt (...)  sein, wenn sie sich für ein Angebot interessieren sollen.“

Politisch-gesellschaftliche Bildung als Ressource

Wir organisieren seit fast 40 Jahren Politisch-gesellschaftliche Bildung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Wir sind überzeugt: Es lohnt sich, für die Politische Bildung und den Bildungsurlaub zu streiten. Wir brauchen dieses Instrument, um Menschen zu ermutigen, sich politisch einzumischen und Standpunkt zu beziehen. Das Land Bremen hat mit seinem Weiterbildungsgesetz einen Schatz, den es immer wieder von Neuem zu heben und zu pflegen gilt.